Licht – Du brauchst nur winken

Licht – Du brauchst nur winken

Die Kopflampe ist ein essentielles Ausrüstungsteil für Angler die in die Abenddämmerung und darüber hinaus fischen. Selbst wenn es nicht geplant ist, kennt wohl jeder das Gefühl den einen Spot noch eine halbe Stunde länger beangeln zu wollen, oder noch auf den letzten Biss zu warten. Ehe man sich versieht steht man bereits in absoluter Dunkelheit, hat einen Abriss oder findet den Weg zurück nicht mehr so einfach. Hier kommt dann oft die Handy Taschenlampe zum Einsatz.
Als wir die Sense Optics Kopflampe designt haben, wollten wir eine Lampe bauen, die heraussticht. Features sollten verbaut sein, die nicht nur unique sind, sondern auch funktional eine Erleichterung für den Angler darstellen und ein komfortables Angeln ermöglichen. Diese Kopflampe sollte sich preislich in einem Segment wiederfinden, aus dem sie heraussticht.

DER SENSOR

Alle Sense Optics Kopflampen sind um eine bestimmte Funktion herum designt worden. Den Motion-Sensor. Erst beim Angeln am Wasser wirst du feststellen wie hilfreich diese Funktion ist. Als Angler gibt 3 Hauptbereiche in denen wir die Kopflampe nutzen.
  • Der Moment vorm Keschern des Fisches.
  • Auf dem Weg zum nächsten Spot.
  • Beim knoten oder Köderwechsel.
In allen dieser Situationen sind meist beide Hände  vollgepackt. Also ist es recht unpraktisch sich durch alle Funktionen der Kopflampe zu kämpfen um nur „mal eben“ ein wenig Licht zu haben.
Bei der Sense Optics Kopflampe drückst du einfach den Sensor-Button um die Lampe auszuschalten. Wenn du dann das nächste mal deine Rute in der einen und den Kescher in der anderen Hand hast und Licht brauchst, winke einfach mit deiner Hand oder deinem Arm 10cm von der Lampe entfernt und das Licht geht an.

MEMORY FUNKTION

Jeder der bereits eine Kopflampe genutzt hat kennt den nervigen Akt sich duch alle möglichen Funktionen der Lampe zu quälen. Von Blitzlicht über zu starkes Licht bis hin zur Lichtstärke, die man gerne haben will. Klickt man einmal zu viel geht das ganze wieder von vorne los.
Die Sense Optics hat ein paar programmierte Features, die dieses Problem der Vergangenheit angehören lassen.
  • Klick dich zu deinem Setting durch, dass du gerne haben willst. (100%, 30% or UV)
  • Warte über 3 Sekunden und wenn du die Lampe jetzt ausschaltest, geht sie auch aus.
  • Wenn du die Lampe das nächste mal anschaltest, springt sie sofort zu deinem vorherigen Setting.
Die Lampe ist als Batterie Version oder USB Wiederaufladbar erhältlich. Vollgepackt mit innovativen Neuerungen, überlegt es euch nicht zwei Mal, bevor ihr euch die Sense Optics einmal genauer anschauen wollt.
Um die Details mal genauer anzusehen, schaut auf der Produktseite vorbei: